Am Segeln mit Oma Maria

2017-10-16 Caterina hat veröffentlicht:

Haben Sie schon mal von Matteo und seine Großmutter Maria gehört? Das ist ja eine Geschichte voller Gefühle!

Matteo Gervasoni wurde 1977 in Bergamo geboren.

Er hat seine Ausbildung am Istituto Orafo Benvenuto Cellini in Valenza Po absolviert und 1996 abgeschlossen.

Er arbeitete als Goldschmied in den Mailänder Werkstätten.

Während er an eine größere Welt denkt, nahm er seinen Rucksack und kam in Le Grazie (SP) an, wo er die Haltestelle für Porto Venere verpasste. Seit 2002 ist er verliebt in die Segelwelt und wird drei Jahre lang mit Giovanni Soldini zusammenzuarbeiten. Matteo wird die Ozeane mit Rennbooten und großen Schiffen durchqueren, und auf viele klimatische Bedingungen treffen, was er einen diskreten Himmel-Kenner machte.

2011 kaufte Matteo endlich sein Boot (Maria war seine Großmutter mütterlicherseits) und nach Jahren harter Arbeit begann er endlich sein größtes Abenteuer!

Segeln mit Oma Maria!

Das Boot "Nonna Maria" stammt aus dem Jahr 1989 und wurde von der Werft "Le Guen Hemidy" in Carentan, Frankreich, aus Aluminium gebaut. Es bietet Platz für bis zu 6 Personen.

Matteos innovative Idee ist es, durch Italien und das Mittelmeer zu reisen um die Geschichten der charakteristischsten maritimen Länder zu erzählen.

Segeln mit Oma Maria!

Seine Tour beinhaltet Stationen an den exklusivsten italienischen Orten.:

  • Venedig, zwischen den 28. April und den 5. Mai.Täglichen Ausflügen nach Chioggia, Murano, Burano, La Giudecca, Riva degli Schiavoni und Lido di Venezia.;
  • Apulien, in der Woche vom 12. bis 19. Mai. Einschiffung in Bari und Ausschiffung in Brindisi. Zwischentopps in Barletta, Trani, Molfetta, Monopoli, Alberobello bis Salento;
  • Sizilien, die Woche vom 26. Mai bis 2. Juni. Abfahrt und Ankunft in Trapani, um Marsala, Trapani und die Ägadische Inseln, Favignana, Marettimo und Levanzo zu entdecken;
  • Südwest-Sardinien, in der Woche vom 9. bis 16. Juni. Abfahrt von Cagliari nach Carloforte, vorbei an Nora und seinen römischen Ruinen bis zur Insel San Pietro in Carloforte.

Für alle Preise und Konditionen können Sie das pdf hier herunterladen.

Für weitere Informationen rufen Sie uns unter der Nummer +39 0789 24293 an oder schreiben Sie eine Email an [email protected].